Neue ausführliche Videoanleitungen live im System

Auf Wunsch vieler Kunden haben wir zwei ausführliche Videoanleitungen, die die Analyse mit Scholz amts am Live-System zeigen, aufgenommen und stellen Sie Ihnen im Download-Bereich unter “Video-Anleitungen”.zur Verfügung. Hier werden detailliert die Analysmöglichkeiten aufgezeigt und Sie siehen genau, wo Sie hinklicken müssen und wie Sie sich im System bewegen können.


Die pDL Patientenkampagne startet heute

Sie haben es sicher schon mitbekommen:

Die ABDA starte heute mit einer an Patienten gerichteten pDL Kommunikationsoffensive. Diese besteht aus

  • einer neuen Informationsseite, die unter www.pharmazeutische-dienstleistungen.de zu erreichen ist und die Sie auf Ihrer Apotheken-Homepage verlinken können.
  • einem TV Werbespot. Dieser 20 Sekunden lange Werbespot wird an 22 Tagen im März im ZDF direkt vor den heute-Nachrichten gesendet.

Bereiten Sie sich also auf verstärkte Nachfragen bzgl. der pDL in Apotheken vor. Wir von Scholz online unterstützen Sie gern, v.a. im Hinblick auf die Medikationsberatung. Es sind noch Termine in unseren kostenfreien Produktschulungen frei. Eine kostenfreie Testversionen können Sie hier bestellen. Der Testzeitraum wurde vor Kurzem auf 30 Tage verlängert.

Kein Termin für Sie dabei? Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns gerne über feedback@scholzon.de .

 

 


Eine Patientin mit Schmerzen, Schwindel und Schlafproblemen

Der 15. Fall aus der Reihe "Medikation unter der Lupe" der Deutschen Apotheker Zeitung befasst sich mit einer Patientin, die unter Schmerzen, Schwindel und Schlafproblemen leidet.

Den Fall finden Sie in der aktuellen DAZ (Erscheinungsdatum 22.02.2024) und in unserem Download-Bereich.

Als Scholz online Nutzer können Sie kostenfrei am Live-Seminar teilnehmen, das am 28.02.2024 um 20:00 Uhr stattfindet. Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen. Der Refernt an diesem Abend ist Herr Dr. Markus Zieglmeier, Fachapotheker für Klinische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm.


Ramadan als AMTS-Risiko?

Am Dienstag, den 20.02.2024 um 20 Uhr, wird im Online-Seminar der Medizinischen Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP) das Thema Ramadan und dessen Auswirkungen auf die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) der Patienten diskutiert, die in diesem Monat fasten.

AMTS-Risiko Ramadan? Pharmazeutische Betreuung gläubiger Muslime

  • Termin: 20. Februar 2024, 20:00 – 21:00 Uhr
  • Referent: Dr. Markus Zieglmeier

Hier geht's zur Anmeldung!


Wissens-Update: Therapie der Herzinsuffizienz

Am 10.01.2024 findet um 20 Uhr am MMP-Online-Seminar zum Thema „Chronische Herzinsuffizienz: Therapie im Umbruch“ statt.

Es lohnt sich teilzunehmen, denn

  • Die Leitlinie zur akuten und chronischen Herzinsuffizienz (HF) wurde im Jahr 2021 durch die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) hat im Jahr 2021 aktualisiert.
  • Am 12. Dezember 2023 wurde das Kapitel „Medikamentöse Therapie“ der nationalen Versorgungsleitlinie (NVL) „Chronische Herzinsuffizienz“ (S3) aktualisiert. Die Leitlinie wurde im Oktober 2019 veröffentlicht und ist noch bis Oktober 2024 gültig.
  • Je besser wir Apotheker*innen und mit den Standardtherapien der wichtigen chronischen Erkrankungen auskennen, desto schneller sind wir in der Lage zu erkennen, ob eine bestimmte Kombination von Arzneimitten positiv oder negativ zu beurteilen ist.

Melden Sie sich hier an!


Ein frohes neues Jahr! Wir helfen Ihnen 2024 mit den pDL durchzustarten!

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes neues Jahr!

Für 2024 wünschen wir Ihnen viel Erfolg und Energie für die Umsetzung der pharmazeutischen Dienstleistungen in Ihrer Apotheke, einen möglichst reibungslosen Start des verpflichtenden e-Rezeptes, weniger Lieferengpässe und ein Umdenken der Politik in Sachen Apothekenhonorar.

 

Natürlich müssen wir auch selber zur Tat schreiten und das Thema pharmazeutische Dienstleistungen anpacken. Überlegen Sie nicht lange, sondern nutzen Sie den Motivationsschub des Jahresbeginns um in Ihrer Apotheke pharmazeutische Dienstleistungen einzuführen. Eine packungsunabhängige Vergütung trägt zur Sicherung der Zukunft unserer Apotheken vor Ort bei. Die Durchführung der pDL in Ihrer Apotheke stärkt ihre heilberufliche Tätigkeit, erhöht die Beratungskompetenz im gesamten Team und steigert die Attraktivität des Arbeitsplatzes.

Scholz online kann Sie im Bereich der "Erweiterten Medikationsberatung bei Polymedikation" optimal unterstützen. Melden Sie sich hier zu einer kostenfreien Produktschulung an und testen Sie Scholz online unverbindlich und kostenfrei für 10 Tage (hier geht's zur Testversion).

Sie haben die entsprechende Qualifikation noch nicht? Auch hier können wir Ihnen helfen. Die Qualifikation zur Durchführung der pDL nach BAK-Curriculum können Sie über die DAV Akademie ganz bequem und flexibel im Online-Format erhalten. Klicken Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Wie kann Scholz Online Sie bei Ihrer "Erweiterten Medikationsberatung bei Polymedikation" unterstützen?

  1. Als Online-Anwendung erlaubt Scholz online den Zugriff auch im häuslichen Umfeld der Patienten oder aus dem Home-Office.
  2. Mit Hilfe des geführten Prozesses können Sie sicher sein keine Schritte zu vergessen.
  3. Durch geführten Prozess inkl. vorformulierter Fragen und interaktiver Bewertungsskalen für Patientinnen und Patienten wird eine standardisierte und leitliniengerechte Durchführung der pDL unterstützt.
  4. In der Patientenverwaltung mit Archivfunktion können Sie alle Informationen speichern und dokumentieren.
  5. Detektieren und bewerten Sie Risiken zeitsparend und zielgerichtet:
    • Kontraindikationen und Anwendungsbeschränkungen
      • aufgrund bestehender Risikofaktoren und Diagnosen
      • Dosisrechner bei Nierenfunktionsstörung
    • Umfangreiche Nebenwirkungsanalyse mit
      • Rückwärtssuche vom Symptom zum potenziell auslösenden Arzneistoff
      • Schnellfilterfunktion für komplexe Nebenwirkungen (ADR)
      • Verordnungskaskaden
    • Automatische Wechselwirkungsprüfung mit
      • Gewichteten Interaktionsrisiken
      • Plasmaspiegelveränderungen (MDDI)
      • Interaktionen mit Nahrungs- und Genussmitteln
      • Vorschlägen zu risikominimierenden Maßnahmen und Optimierung der Medikation
  6. Mit einer prozessbegleitenden digitalen Dokumentation inkl. individualisierbarer Risikoprotokolle.
  7. Ärzt*in und Patient*in erhalten Auswertung per Knopfdruck (DSGVO-konform).

 

 

 

 

 

 


AMTS-Weihnachtslektüre

Im Dezember gibt es zwei neue spannende Artikel zum Thema AMTS. Vielleicht die passende Lektüre für die etwas ruhigeren Tage in der Apotheke zwischen Weihnachten und Neujahr oder für den nächsten Notdienst...


Ein Raucher mit Herz- und Atemproblemen

Der brandneue Fall aus der Serie "Medikation unter der Lupe" der Deutschen Apotheker Zeitung -  kostenfrei für Scholz online Nutzer*innen.

Versuchen Sie das Fallbeispiel zu zu lösen. Hier geht's zum Fall.

Nehmen Sie eine Woche später am interaktiven Live-Seminar teil und diskutieren Sie den Fall mit ausgewählten AMTS-Expert*innen. Dazu melden Sie sich hier an.


Noch 3 kostenfreie Demo-Seminare bis Jahresende...

...die gute Nachricht: Es sind noch Plätze frei!

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Scholz online kennenzulernen – in kleiner Runde mit Möglichkeit zum persönlichen Gespräch und Beantwortung all ihrer Fragen. Melden Sie sich hier an.


Medikation unter der Lupe – Fall 12 ist da!

Rätseln Sie mit: Ein neuer Fall aus der Reihe Medikation unter der Lupe ist online: DAZ Nr. 41, 2023, Fall 12 "Eine Patientin mit Schwindel"

Der neue Fall 11 mit dem Thema "Eine Patientin mit Schwindel?" erscheint heute in der Deutschen Apotheker Zeitung Nr. 41. Das Live-online-Seminar mit Apothekerin Dr. Dorothee Dartsch findet am 18. Oktober 2023 um 20:00 Uhr statt.

Tickets gibt es hier. Für Scholz-Bezieher und Tester ist die Teilnahme kostenfrei.